PROGRAMME

Unsere Trainingsprogramme werden grundsätzlich, bereits im Vorfeld, auf unsere Teilnehmer abgestimmt. Sie sind zeitlich flexibel, vom Tagesprogramm bis zu Langzeitprogrammen. Sie richten sich gleichermaßen an Unternehmen, verschiedene soziale Einrichtungen, Familien, Jugendgruppen und einzelne Personen.

Dreh- und Angelpunkte unserer Programme bilden immer das Wellenreiten und der Bezug zum Meer. Unsere Teilnehmer werden behutsam an das Surfen herangeführt, Erlernen den Umgang mit Surfbrett und Meer, Bewegungsabläufe, situative Koordination und Balance, das Gleiten auf den Wellen…

Bei unseren Kundenberatungen und Planungen steht die Frage im Vordergrund „Was wollen sie erreichen?“. Stehen Bewegung und Spaß, Förderung des Teamgeistes, Selbstkompetenz oder Motivationstraining im Vordergrund?

Über das Surfen hinaus leiten unsere Trainer, je nach Schwerpunkt und Zielsetzung, ausführliche Reflektionen an, inszenieren gruppendynamische Spiele und Problemlösungsaufgaben, begleiten den Einzel- und Gruppenprozess und intervenieren wenn erforderlich. Durch diese Fragestellung können wir gewährleisten, dass individuelle Vorstellungen und Zielsetzungen, in unseren Trainings, unterstützt und gefördert werden.

Irland

Irland die grüne Insel. Wir haben uns die einsame und dünn besiedelte Westküste für unser Training ausgesucht. Eingerahmt von einer atemberaubenden Natur, zerklüfteten Steilküsten und Nationalparks, offenbart dieser Küstenabschnitt unzählige Strände und Sandbuchten, mit sehr guten Wellen und Surfbedingungen. Unser Irlandtraining bieten wir als Komplettarrangement an; Unterkunft inklusive Vollpension, (Frühstück, Lunchpaket und Abendessen).

ORT: Westküste Irland, Nähe der Stadt Ballina

TERMINE: Mai, Juni, Juli, September, Oktober

DAUER: ab 2/3 Tage

TEILNEHMERZAHL: max. 26 Teilnehmer

ANREISE: Von Deutschland aus ist Irland, Flughafen Dublin, per Flug günstig und täglich zu erreichen.

TRANSFER: Der Flughafentransfer von Dublin, zu unserem Trainingsort, an die Westküste, wird arrangiert. Auf Wunsch auch Eigenanreise möglich.

UNTERBRINGUNG: Als Ausgangsbasis für unser Training dient ein gemütliches, am Meer gelegenes, familiäres Hostel, in einem ursprünglichen irischen Landhaus. Das Haus ist von einem wunderschönen Garten umgeben, eingerahmt von den grünen Hügel Irlands und mit Meeresblick. Um das alles zu genießen, gibt es im Garten eine Hängematte und andere Sitzmöglichkeiten. Im Kamin- und Esszimmer kann man den wunderschönen Ausblick genießen, sich am Abend beim Torffeuer entspannen und den Tag Revue passieren lassen. Ein Internetanschluss ist ebenfalls vorhanden.

ESSEN: Das Hostel bietet Vollpension, Frühstück, Lunchpaket, Abendessen.

ZIMMER: Wahlweise gemütliche Doppel- oder Mehrbettzimmer. Alle Räume sind beheizt und verfügen über ein eigenes Waschbecken.

TRAINING: Unser Training findet in der Praxis, je nach Wellenlage, an unterschiedlichen Sandstränden, statt.

SURFMATERIAL: Surfmaterial, Neoprenanzüge etc. werden von uns gestellt.

ALTERNATIV: Auf Wunsch kann eine Runde Golf, auf dem benachbarten Golfplatz Carne, arrangiert werden. Dieser zählt zu den schönsten und anspruchsvollsten Golfplätzen der Welt. Ausflüge nach Achill Island (Heinrich Böll schrieb dort seine irischen Tagebücher) oder in die idyllische Stadt Westport, sind je nach Training und Wunsch, ebenfalls möglich.

Marokko

Der Süden Marokkos bietet ganzjährig Sonne, ein mildes, trockenes Atlantikklima und traumhafte Wellen. Dazu ist Marokko per Flugzeug einfach und günstig zu erreichen. In Marokko können wir in unseren Trainings, neben dem Surfen, ein umfangreiches Alternativ- und Ergänzungsprogramm anbieten. Unsere Trainings finden an verschiedenen Stränden in der Umgebung der Hafen- und Touristenstadt Agadir statt. Als Unterkunft bieten sich Hotels verschiedener Kategorien, Ferienhäuser oder ein familiäres Surfhostel an.

ORT: Umgebung Agadir

TERMINE: Hotels ganzjährig, Surfhostel spezielle Termine in Mai, Juni, Juli, August

DAUER: ab 3 Tage

TEILNEHMERZAHL: max. 26 Teilnehmer

ANREISE: Von Deutschland aus ist Agadir einfach und günstig, von allen größeren Flughafen, auch mit allen Charterfluglinien, zu erreichen. Flüge mit Air Berlin, LTU und Condor können über uns gebucht werden. Bitte anfragen. Eine weitere Option ist der günstige Flug nach Marrakesch, z.B. mit Ryanair. Der Transfer von Marrakesch nach Agadir, Fahrtzeit ca. 4 Stunden, kann organisiert werden.

TRANSFER: Der Flughafentransfer vom Agadir Flughafen, zu unserem Trainingsort, wird arrangiert.

UNTERBRINGUNG: Als Ausgangsbasis für unser Training dienen verschiedene Hotels unterschiedlicher Kategorien oder ein kleines familiäres Surfhostel, im Umland von Agadir.

ESSEN: Je nach Hotel und Buchung. Das Surfhostel ist inkl. Vollpension (Frühstück, Lunchpaket und Abendessen).

ZIMMER: Im Surfhostel wahlweise gemütliche Doppel- oder Mehrbettzimmer.

TRAINING: Unser Coaching findet in der Praxis je nach Wellenlage an unterschiedlichen Stränden statt.

SURFMATERIAL: Surfmaterial, Neoprenanzüge etc. werden von uns gestellt.

ALTERNATIV: Auf Wunsch können verschiedene Ausflüge, z.B. in eine Oase oder in die Städte Marrakesch oder Essaouira arrangiert werden. Zahlreiche Golfplätze laden ebenfalls zu einer Runde Golf ein.

Andere Ziele

Auf Wunsch und nach individuellen Absprachen können unsere Trainings auch an anderen Orten, z.B Übersee, durchgeführt werden. Bitte kontaktieren sie uns.